Ready for Review
Direkt zum Inhalt ready-for-review.dev

Rfr005 - Geschlossene Gesellschaft

Rfr005 - Geschlossene Gesellschaft

Willkommen bei einer neuen Folge im Wohlfühl-Podcast, dem Clubhouse für alle. Bevor es mit dem Wohlfühlen losgehen kann, schlägt doch das böse C-Wort um sich. Irgendwann bekommen Daniel und Sandra die Kurve und Sandra erzählt über ihren neuen Wohlfühl-Laptop. Insgesamt war Sandra ein wenig im IT-Kaufrausch, zum Teil erzwungenermaßen. Weiter geht es mit einer Webcam, Graphic Tablet und einem neuen Fernseher. Daniel und Sandra sind wieder unter die Autoren gegangen haben für das Entwickler Magazin und das Java Magazin geschrieben. Daniel hat sich Clubhouse mal angesehen. Sandra ist nicht so begeistert und schlägt vor ein eigenes Clubhouse zu gründen, offen für alle. Apropo geschlossene Gesellschaft, Nachricht des Aufnahmetages war, dass JFrog Bintray und JCenter schließt (Achtung: Irrtümlicherweise berichtet Sandra, dass sich für zahlende Kunden nichts ändern. Das ist aber falsch. Wir entschuldigen den Fehler). Sandra macht zurzeit neben "Ready-for-Review" noch weitere Side-Projekte. Sie erzählt ein wenig über die "Cyberland Ladies Night". Wie der Zufall es wollte, beschäftigen sich beide gerade im Projekt mit Keycloak und haben ihre lieben Mühen damit. Was aber eher mit der Thematik an sich zu tun als mit der Software. Weiter geht es mit Dingen, die man als Entwickler wissen müsste … oder auch nicht. In der guten alten "Ready for Review"-Manier schweifen beide Richtung Terminal, Vim und crossfunktionale Teams ab. Weiter geht es mit Terminen und Konsum. Bei Konsum kommt raus, dass Sandra keine Ahnung vom Star Trek Universum hat, obwohl sie demnächst eine Cyberland Late Night Enterprise Edition machen will. Angeblich hat das eine mit dem anderen nichts zu tun ;).